HÄMATOM

2020 ist das Jahr der Panedemie. Leider. Viele Pläne gab es, doch musste alles verschoben werden. Doch ein Jahr ohne DÄMONENTANZ? Unvorstellbar! Also F**K DICH Pandemie, wir werden uns unseren Jahresabschluss von dir sicherlich nicht nehmen lassen!

Deshalb wird dieses Jahr digital gefeirt. Mit ner Gans im Magen, Lebkuchen in der Hand und Glühwein bzw. Jagertee in der Tasse, werfen sich HÄMATOM am 26.12.20 ab 20h in Schale und bringen die Weihnachtsengel zum Pogen.

Und nachdem sich viele von euch immer wieder Songs der ersten Stunden wünschen, stellen die vier Himmelsrichtungen diesen besonderen Abend unter das Motto: ALTE LIEDER ROSTEN NICHT. D.h. nur Songs bis inkl. des WIR SIND GOTT Albums werden gespielt. Nummern die ihr schon lange nicht mehr oder noch nie gehört habt stehen genauso zur Auswahl wie Klassiker, die seit Jahren die HÄMATOM Setlist schmücken.

www.haematom.de

DYMYTRY

Nach dem Release der BESTIE DER FREIHEIT in der Bundesrepublik sollte es für die vier Himmelsrichtungen im Anschluss gleich ins Ausland gehen. Dabei stand das erste Mal in ihrer Karriere die Tschechische Republik auf der Tourliste. Und das mit keinem geringeren Act, als die Tschechischen Metalheroes von DYMYTRY.
Im Vorfeld hat man sich schon gedacht, dass es zwischen den beiden Bands die ein oder andere Gemeinsamkeit geben könnte, wie eben die Maskierung, doch dass man sich gleich so gut verstehen, es sich zu einer bemerkenswerten Bandfreundschaft entwickeln würde, damit hätte keiner der beiden Parteien gerechnet.
Und somit war schnell klar: DYMYTRY müssen beim DÄMONENTANZ dabei sein, schließlich hat man mit BEHIND THE MASK gemeinsam einen Szene-Hit geschrieben und jetzt gibt es die großartige Band auch mit englischen Songs, wie CHERNOBYL 2.0, den ihr euch unbedingt reinziehen müsst: ►https://youtu.be/oW5oJL9HLQg

Die selbst ernannte Psy-Core Band nimmt damit den nächsten großen Schritt in Richtung Expansion. Zusammen mit dem neuen Sänger Alen „A.L.“ Ljubic und AFM, wollen die Jungs aus Tschechien nun Europa und den Rest der Welt erobern.

Mit mehr als 1000 Konzerten, fünf erfolgreichen Studioalben und einer Platinauszeichnung für ihr aktuelles Werk „Revolt“, sind die Musiker aus Tschechien bereits in ihrer Heimat überaus erfolgreich.
Für ihren nächsten großen Schritt holte sich die Band nun neben dem eigentlichen tschechischen Frontmann Jan “Protheus” Macků auch Sänger Alen mit ins Boot, der das rein tschechisch eingesungene Album „Revolt“ in Englisch neu aufnahm. Die Folge: In Tschechien werden DYMYTRY weiterhin mit “Protheus”, auf dem internationalen Markt dagegen mit Alen arbeiten.
Die neue englischsprachige Version des erfolgreichen “Revolt”-Albums wird am 14. Januar über AFM Records erscheinen. Es läutet für einen neuen Abschnitt ein für eine Band, die schon so viel erreicht hat und noch so viel mehr zu erreichen vermag.

„Vor vier Jahren kam uns die Idee, mit unserer Musik auch außerhalb der Tschechischen Republik zu expandieren. Vermutlich wollten wir aus unserer Komfortzone heraus und etwas Neues ausprobieren. Und nachdem wir einige unserer Songs ins Englische übersetzt hatten, suchten wir uns Möglichkeiten, einige Shows zu spielen”, erklärt Bassist Artur „R2R“ Mikhaylov. Nach einer gemeinsamen Single mit der deutschen Formation Hämatom im September 2018 gingen beide Bands im Oktober 2018 zusammen auf Tournee, es waren die ersten DYMYTRY-Shows außerhalb ihrer Heimat. Mikhaylov: „Die Tour war für uns eine tolle Bestätigung, dass es auch außerhalb unseres Landes und in englischer Sprache funktionieren würde.” Damit war die Entscheidung für diesen bemerkenswerten Schritt gefallen.

Also mach dich bereit Europa, für DIE erfolgreiche Modern Metal-Band aus Tschechien!

 

www.dymytry.cz

WINTERSTORM

Mit dem mittlerweile vierten Album stürmen Winterstorm seit 2010 erfolgreich die Powermetal-Szene und spätestens mit dritten Werk "Cathyron" haben es die fünf Musiker geschafft auch internationale Anerkennung zu bekommen, wobei sie häufig mit Größen wie z.B. Blind Guardian oder Rhapsody verglichen werden.

Die rasante Entwicklung der Truppe wurde mit dem Gig auf Wacken 2012 und dem Slot auf der Heidenfest-Tour 2013 unterstrichen. So gelten Winterstorm in vielen Kritiken (insofern man als Metalfan nichts gegen melodiöse Klänge hat) als die neue deutsche Powermetal-Hoffnung.
Ziel der Band war es schon immer, mit ihrer Leidenschaft für die eigene Musik die Fans in ihren Bann zu ziehen und gemeinsam das Metal-Walhalla zu stürmen. Hier ist von einer Band die Rede, die mit ihrem Stilmix einen frischen Wind in die Metalszene bringt, der bei weitem nicht nur bei eingefleischten Metalfans auf Begeisterung stößt und trotzdem seine Wurzeln nicht vergisst.

Im Vordergrund steht bei Winterstorm ganz klar die Melodie, die sich u.a. in ohrwurmlastigen Refrains und vielen mehrstimmigen Gesängen widerspiegelt.
Dabei verschmelzen markante Elemente verschiedener Metalstile miteinander und erhalten so eine ganz neue Bedeutung. "Winter" steht für nordischen Vikingund Folk-Metal, "Storm" für schnellen Powermetal welche zusammen mit epischem und orchestralem Metal in einem neuen Glanz erstrahlen.
Alles in allem eine explosive Mischung, bei der Fans von Jung bis Alt auf ihre Kosten kommen.

So denn, hebt die Hörner und zieht euch warm an -der Wintersturm zieht auf!

 

www.winterstormarea.com

Copyright © Dämonentanz | Impressum | Datenschutz